9 Detox-Säfte-Hertseller und 2 Auserwählte



Hallo ihr Lieben! Es ist vollbracht. Ich habe mich durch das www geforscht auf der Suche nach Detox-Säfte-Hersteller und bin fündig geworden. Wahrscheinlich gibt es noch mehr aber ich möchte mich mal auf die neun beschränken, die ich mir näher angesehen habe.

Und los gehts! Sortiert ist vom günstigen zum teuren Anbieter wenn man Grundpreis und Versandkosten zusammen rechnet. Ich habe euch aber beides immer extra aufgeführt.








1. Yuicery:

Sitz in München; haben 11 Säfte im Programm die einzeln oder als Cleanse für einen oder bis zu 14 Tagen bestellt werden können; Die Inhaltsstoffe der Säfte sind genau angegeben sowie ein Tagesplan für die jeweiligen Cleanses; 500ml Plastikflaschen; Die Versandkosten sind transparent angegeben; Gutschein möglich.
Preis für eine 1-Tages-Cleanse: ab 34,50€ (+14,01€ Versand)


2. Lebeleicht Detox:

Sitz in Bensheim (zwischen Mannheim und Darmstadt); keine Säfte sondern Smoothies!; Die Homepage ist etwas unübersichtlich und es wird nicht angegeben was genau an Obst- und Gemüse verwendet wurde; vertreiben auch Suppen; Flex-Abos von 5,10 oder 15 Tagen möglich; 500ml Plastikflaschen; Versandkosten transparent; Man muss sich anmelden um bestellen zu können; Gutschein möglich.
Preis für eine 1-Tages-Cleanse: 45,- €  (+10,- € Versand)


3. The Frank Juice:

Sitz in München; Selbstabholung an 2 Abholstationen oder Versand möglich; Cleanses werden in 3 Stufen angeboten von Anfänger bis Profi (je nachdem sind mehr  grüne Säfte enthalten) ; 1-, 3- oder 5-Tages-Cleanse möglich; Genaue Angaben der Inhaltsstoffe und Tagesplan; 500ml Plastikflaschen; Informative Homepage (gehen auch auf die Frage "Warum Plastikflaschen?" ein); Versandkosten nicht ganz transparent (erst am Ende der Bestellung)
Preis für eine 1-Tages-Cleanse: 38,- (+20,00 Versand)


4. Pure Plant Detox:

Sitz in Hamburg; 3 Cleanse-Stufen (für Anfänger bis Profi, je nachdem mehr (grüne) Gemüsesäfte);
Große Auswahl an einzelnen Säften; Genaue Angaben über Inhaltsstoffe; 500ml Glasflaschen (wobei ich erst in den FAQs gefunden habe, dass es sich um 0,5l Inhalt handelt); es gibt die Möglichkeit sich die Säfte ins Büro liefern zu lassen, dann als 250ml PET-Flaschen; Versandkosten transparent; Auslieferung von Dienstag bis Freitag; Bestellung mind. 48Std vorher.
Preis für eine 1-Tages-Cleanse 48,-  (+ 10,- Versand)


5. Detox Hamburg:

Sitz in Hamburg (wer hätte es gedacht) ; Im Angebot Frucht- Smoothies keine Säfte, Suppen, und Detox-Food; Es gibt keine reinen Smoothie-Programme, es ist immer eine Suppe dabei, nur abends ein grüner Smoothie sonst Fruchtsmoothies; gut für Anfänger;
Kann innerhalb Hamburgs abgeholt oder per Versand geliefert werden. Bis zu 14-Tage-Programme; Einige Programme aber nur über Abholung orderbar; 500ml PET-Flaschen; Preise bei den Versand-Angeboten inklusive Versandkosten angegeben; Versandtage sind normalerweise Montag und Donnerstag; Aktuelle Menüpläne per PDF. Mindestens 24 Std. Vorlaufzeit;
Preis für eine 1-Tages-Cleanse  56,- €

6. Antidote:

Sitz in München; Nur Säfte;  2 Cleansstufen im Programm und einzelne Säfte; 1-Tages-Cleanse möglich zum probieren sonst ab 3-Tages-Cleanse; 473ml PET-Flaschen; Homepage informativ; Versandkosten nicht transparent; Selbstabholung in München oder per Versand; Liefertermin kann auch gewählt werden.
Preis für eine 1-Tages-Cleanse:    39,95 €   (+19,90 Versand)


7. Detox Delight:

Sitz in München; Schöne informative Homepage; verschiedene Programme im Sortiment; von reinen Saft-Programmen bis zur Kombi mit Suppen, Detox Snacks, Tees, Vormittagskuren, Immunkur; In München abholbar oder per Versand lieferbar; 500ml PET-Flaschen; Gutscheine möglich; Preis und Versandkosten erst bei dem Bestellvorgang ersichtlich; 1-Tages-Cleans nur im Flex-Abo buchbar ansonsten ab 3-Tages-Programme; Beim Bestellvorgang wird Starttermin festgelegt; Beispielmenüs per PDF.
Preis für eine 1-Tages-Cleanse:  69,- €     (enthält 21,- Versand)

8. Cardea Detox:

Sitz in Königstein bei Frankfurt; Informative Homepage; viele verschieden Programme im Sortiment; Von Saftkur (2 verschiedene Stufen) bis Mami-Package; 1-Tages-Cleanse zur Probe möglich ansonsten ab 3-Tages-Cleanse; Keine genaue Angabe über Inhaltsstoffe; Beispielmenüplan; 48Std Vorlaufzeit; Selbstabholung im Raum Frankfurt oder per Versand; Versandkosten nicht transparent erst beim Bestellvorgang; 500ml PET-Flaschen; Auch Pflegeprodukte im Sortiment; Gutschein möglich;
Preis 1-Tages-Cleanse  55,-€  (+16,- € Versand)



9. Das Bergblut:

Sitz in Söll/Österreich; schöne informative Homepage; Nur Säfte; 4 Cleanse-Stufen von Anfänger bis Profi; Inhaltsstoffe transparent angegeben; Versandkosten transparent; Je nach Bestelltag Lieferung immer Dienstag oder Freitag; 500ml Glasflaschen;
1-Tages-Cleanse: 55,-€     (+19,20 Versand)



So wie ihr seht, ist das ganze nicht billig, und das liegt vor allem an den Versandkosten, dadurch dass die Pakete sehr schwer sind und immer per Express geliefert werden. Außerdem sollte immer jemand anwesend sein um das Paket entgegen zu nehmen, denn die Säfte müssen sofort in den Kühlschrank. Man sollte sich bei jedem Anbieter genau die Lieferbedingungen durchlesen.

Ich wollte ja zwei Anbieter testen und habe mich nun für "Das Bergblut" und "The FrankYuice" entschieden.
Eigentlich wollte ich nur deutsche Anbieter vorstellen. Meine bessere Hälfte meinte dann aber warum nicht auch einen ausländischen Anbieter testen. Außerdem gefällt mir der Name sehr gut und dass sie ihren Saft in Glasflaschen anbieten. Außerdem ist der Lieferweg fast kürzer als von Hamburg nach Ulm. Ich würde wenn ich eine längere Kur durchführen wollte, einen Anbieter in meiner Nähe wählen.

Gestern hätte eigentlich die Lieferung von Bergblut kommen sollen, leider gab es einen Zwischenfall, denn ausgerechnet mein Paket wurde zu Kontrollzwecken am Flughafen geöffnet. Da es heute erst im Laufe des Tages angekommen ist und ich erst morgen mit der Cleanse hätte beginnen können, habe ich mit Bergblut vereinbart dass ich eine neue Cleanse bekomme. Das war sehr fair. Die Säfte wären zwar noch haltbar gewesen, aber da man nicht weiß wie lange die Külkette unterbrochen war eine etwas heikle Angelegenheit und ich möchte ja die besten Voraussetzungen für meinen Test für euch!

So jetzt habt ihr mal einen groben Überblick über die Anbieter und die zwei Auserwählten werde ich dann extra nochmal genau und mit Bildern vorstellen!


Viel Spaß beim stöbern und vielleicht ist das ja auch was für euch um gesund in den Frühling zu starten!

Ich möchte nur dazu sagen, dass jemand der noch nie eine solche Kur durchgeführt hat, dies über eine längere Zeit hinweg nicht machen sollte, ohne vorher mit einem Arzt, Enährungsberater oder Heilpraktiker zu sprechen. Für den Stoffwechsel ist es eine immense Umstellung, sich rein über Säfte zu ernähren und manche Menschen sind dafür nicht geeigent. Vor allem auch Schwangere und stillende Mütter sollten keine Detox-Kur machen!!


Alles Gute für euch!!

Eure Nathalie



Kommentare

  1. Ich bleibe gespannt..
    freu' mich auch schon auf Fotos .. von den Säften, aber auch der Verpackung etc.
    Wenn man bedenkt, dass ich während meiner Kur kein Geld im Supermarkt lassen werde sind die Preise ja auch gar nicht mehr so erschreckend.

    Ganz viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Franzy!
    Ja das stimmt, aber der Preis für eine 3-Tages-Detox-Kur liegt gut bei dem was wir für eine 3-köpfige Familie für ne knappe Woche Essen ausgeben. Also schon ne Hausnummer. Aaaber wenns guttut, gönnt man sich das mal.
    Herzliche Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    Toll das jemand hier mal so ein aktuelles Ernährungsthema beleuchtet. Ich persönlich habe gerade zum dritten mal eine Detox Kur mit Bergblut gemacht.
    Ich habe bisher noch nichts vergleichbares gefunden. Die Produkte sind absolut grandios und der Service ist mindestens genau so gut. Klar ist nicht ganz billig aber aus meiner Sicht ist der Preis aufgrund der hohen Qualität absolut gerechtfertigt. Ich kann das wirklich wärmstens empfehlen

    Gruß Benno

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Du möchtest etwas dazu sagen? Schreib mir doch! Ich freue mich sehr!